Sehenswertes in der Region

03.06.2014
Aktuelles, Wissens,-und Sehenswertes der Region >> Freizeit-Tipps

 

In Waren/M. und in allen anderen größeren Orten der Region finden Sie sogenannte Tourist-Informationen, wo Sie ebenfalls weitere regionale Anregungen bekommen können.

 

Die hier genannten Vorschläge sind nur ein ganz kleiner Teil der Möglichkeiten für naheliegende Ausflugsziele der Region:

(Die teilweise angegebenen Links einfach kopieren, in einem anderen Browser-Fenster öffnen und Sie gelangen zur jeweiligen Homepage des Anbieters. Wobei ich aber keine Garantien übernehme, über die Beständigkeit und Erreichbarkeit der jeweiligen Seiten)

 

"Schiffsfahrten" auf der Müritz, dem Kölpinsee, Fleesensee, Plauer See

| weitere Info´s dazu unter: http://www.schiffahrt-mueritz.de

"Kremserfahrten" durch den Nationalpark

| weitere Info´s dazu unter: http://www.mueritz-kutsche.de

"Stadtführung" durch Waren/Müritz

"Geführte Wanderungen" durch den Nationalpark,

die "Feldsteinscheune" in Bollewick bei Röbel/Müritz, ein Marktplatz für mecklenburgische Produkte. Handwerk, Kultur, Läden und Werkstätten sind in der Scheune zu finden

| weitere Info´s dazu unter: http://www.scheune-bollewick.de

das "Wisentgehege" in Damerow, am Jabeler See (bei Jabel)

| weitere Info´s dazu unter: http://www.wisentinsel.de

die "Sommerrodelbahn" und der "Affenwald" bei Malchow

| weitere Info´s dazu unter: http://www.sommerrodelbahn-malchow.de

das "DDR-Museum" in Malchow

| weitere Info´s dazu unter: http://www.ddrmuseum-malchow.de

das "Mecklenburgisches Orgelmuseum" in Malchow

| weitere Info´s dazu unter: http://www.orgelmuseum-malchow.de

der "Bärenwald" in Bad Stuhr (Südufer des Plauer See)

| weitere Info´s dazu unter: http://www.baerenwald-mueritz.de

das "Müritzeum" in Waren/Müritz - Haus der 1000 Seen

| weitere Info´s dazu unter: http://www.mueritzeum.de

das "Müritz-Museum" (Naturhistorisches Museum)

das "Stadtgeschichtliche Museum" in Waren/Müritz

das "Landwirtschaftliches Museum AGRONEUM", in Alt Schwerin

| weitere Info´s dazu unter: http://www.museum-alt-schwerin.de/

die "Müritz-Therme" in Röbel/Müritz

das "Schliemann-Museum" in Ankershagen

| weitere Info´s dazu unter: http://www.schliemann-museum.de

die "Havelquelle" in der Nähe von Ankershagen, schön zum spazieren gehen,

die "Burg Penzlin" mit ihrem Verlies

| weitere Info´s dazu unter: http://www.amt-penzliner-land.de/Amt-Penzliner-Land/Gemeinden/Stadt-Penzlin/Alte-Burg

die "1000-jährigen Eichen in Ivenack" bei Stavenhagen

der "Teerschweler-Hof" bei Alt Schwerin 

das "Nebeltal" und "die Wassermühle in Kuchelmiss", bei Krakow am See

| weitere Info´s dazu unter: http://www.krakower-see.de/ausflugstipps/wassermuehle-kuchelmiss

das "Renaissanceschloss mit Museum und Schlosspark" in Güstrow 

der "Güstrower Dom", als das älteste Bauwerk Güstrows

| weitere Info´s dazu unter: http://www.dom-guestrow.de/index.php/de

die "Ernst-Barlach-Gedenkstätte und Atelier" und das "Barlachmuseum"
| weitere Info´s dazu unter: http://www.guestrow.m-vp.de/ernst-barlach/

der "Natur- und Umweltpark" (NuP) in Güstrow, mit Wolfgehege

| weitere Info´s dazu unter: http://www.nup-guestrow.de

die "jüdische Synagoge" in Krakow am See

das "Buchdruckmuseum" in Krakow am See

| weitere Info´s dazu unter: http://www.druck-buchkultur.de/linkseite.html

das "Wellnessbad SPA" in Göhren-Lebbin

der "Golfplatz" in Göhren-Lebbin

der "Kletterpark" in Plau am See

der "Kletterpark" in Waren/Müritz

die "FreiLuftSpiele" Waren/Müritz => hier findet alljährlich die "Müritz-Saga" statt

das "Kloster Dobbertin" mit der einzigen doppeltürmigen Klosterkirche in Meck.-Pom. und einem Park, durch den ein Lehrpfad führt, das Kloster liegt am Dobbertiner See und Führungen durch das Kloster finden von Mai bis September statt

| weitere Info´s dazu unter: http://www.kloster-dobbertin.de/sehenswert/sehenswert.htm

die "Slawensiedlung" in Groß Raden

| weitere Info´s dazu unter: http://www.gross-raden.de

der "Aussichtsturm Moorochse" am Naturschutzgebiet des Nordufers Plauer See.

einige schöne, sehenswerte Schlösser:

  • "Schloss Klink", (Schlosshotel in Klink)

  • "Schloss und Park Kittendorf", nahe der Reuterstadt Stavenhagen

  • "Schloss Groß Plasten", (Schlosshotel in Groß Plasten)

  • "Schloss Basedow", am Malchiner See, kurz vor der Stadt Malchin,

  • "Schloss Schorssow",

  • "Schloss und Park Ludwigslust", im Schlossmuseum erhält man einen anschaulichen Einblick in die höfische Kunst und Wohnkultur des 18./19. Jahrhunderts

  • "Burg Schlitz", eingebettet in einen 80 Hektar großen Park, Jahrhunderte alte Bäume, Seen, versteckte Teiche und weitläufige Spazierwege. Insgesamt 36 Denkmäler in Form von Obelisken, Grotten, Säulen und Seen säumen die Wege.

  • "Schloss Passow" (Schosshotel), mit englischem Landschaftsgarten, in schönster Seenlandschaft
     

das "Luftfahrttechnische Museum" in Rechlin

| weitere Info´s dazu unter: http://www.luftfahrttechnisches-museum-rechlin.de/

die "Filzmanufaktur Retzow"

| weitere Info´s dazu unter: http://www.lernpunktlehm.de/wp_gw/?page_id=12

das "Lehmmuseum Gnevsdorf"

| weitere Info´s dazu unter: http://www.lernpunktlehm.de/wp_gw/?page_id=3

 
 

Ausflugsziele, die etwas weiter weg von Waren/Müritz liegen:

die Stadt Neustrelitz, mit ihrem Schlosspark

die Stadt Schwerin, mit dem Schloss und dem Zoo

das "Indianer-Museum" in Gevezin, bei Neubrandenburg

| weitere Info´s dazu unter: http://www.indianermuseum-gevezin.de/

der "Vogelpark Marlow", in der Nähe von Bad Sülze/Ribnitz Damgarten

| weitere Info´s dazu unter: http://www.vogelpark-marlow.de/

das "Bernstein-Museum" und die "Schaumanufaktur Ostseeschmuck" in Ribnitz-Damgarten, wo man wunderschönen Bernsteinschmuck bekommen kann,

| weitere Info´s dazu unter: http://www.deutsches-bernsteinmuseum.de

der "Haustierpark" in Lelkendorf (bei Teterow), mit alten und selten gewordenen Haustierrassen

| weitere Info´s dazu unter: http://www.haustierpark.com

"Karl's Erdbeerhof" in Rövershagen (Rostock)

| weitere Info´s dazu unter: http://www.karls.de

die Städte Rostock und Warnemünde

die Stadt Stralsund mit dem "OZEANEUM" | weitere Info´s dazu unter: http://www.ozeaneum.de/

die Stadt Wismar

 

Zuletzt geändert am: 03.06.2014 um 21:51

Zurück